Poster big ltkzvm8mvoxv4a

The Man Who Killed Don Quixote

ProduktionslandUSA, 2018
Regie Terry Gilliam
Mit Adam Driver, Stellan Skarsgård, Jonathan Pryce
Genres Abenteuer
Synopsis
06.09.2018

Verleih

Pressemitteilungen The Man Who Killed Don Quixote

Sprache Hochgeladen am Download
Pressemitteilung 01 Deutsch 07.06.2017
×

Synopsis zu The Man Who Killed Don Quixote

Poster big ltkzvm8mvoxv4a

Der abgestumpfte Werberegisseur Toby ist in Spanien, um dort einen Werbefilm abzudrehen. Doch als ein abgehalfterter Fremder ihm einen Film in die Hand drückt, kommt alles anders als erwartet. Der Film ist eine lyrische Nacherzählung der "Don Quixote"-Geschichte und spielt in einem kleinen, altertümlichen Dorf im Herzen Spaniens. Toby ist von dem Film so angetan, dass er sich auf den Weg in das spanische Dorf macht. Es beginnt ein bizarrer Road Trip, der in einer Serie von Katastrophen mündet.
"The Man Who Killed Don Quixote" ist quicklebendig und bereit für die große Kinoleinwand, denn 17 Jahre nach Beginn der Dreharbeiten kommt er nun endlich in die Kinos. Terry Gilliam fasst die Reise von "The Man Who Killed Don Quixote" sehr passend zusammen: "Don Quixote ist ein Träumer, ein Idealist und ein Romantiker, der entschlossen ist, die Einschränkungen der Realität nicht zu akzeptieren, unabhängig von Rückschlägen - genau wie wir uns auch nicht haben abhalten lassen. Wir haben so lange an dem Projekt gearbeitet, dass uns die Idee, diesen Film wirklich zu beenden, am Ende ziemlich surreal erschien. Jeder vernünftige Mensch hätte vor Jahren aufgegeben, aber manchmal gewinnt der Dummkopf am Ende. Also vielen Dank an alle Fantasten und Gläubigen, die sich uns angeschlossen haben, um diesen langjährigen Traum zu verwirklichen!“