Poster big 1qgnn8qcvnaybq

Schmitke

ProduktionslandDeutschland, 2014
Regie Štepán Altrichter
Mit Peter Kurth, Johann Jürgens, Petr Vršek, Lana Cooper
FSK Freigabe ab 6
Genres Komödie, Thriller
Synopsis

Hauptfilm-DCP

Laufzeit 01:38:18 (HH:MM:SS)

Trailer 1 Schmitke

Laufzeit 00:01:54 Min.
Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Auflösung Audio Format 2D/3D DCP-Download
Play
Hochgeladen am: 24.09.2015
DE XX Flat HD Stereo InterOp/JPEG 2000 2D
CPL: Schmitke_Trailer_dcp

Trailer-Videos Schmitke

Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis FSK Laufzeit MP4-Downloads Youtube
Trailer 1
Play
Hochgeladen am: 24.09.2015
Deutsch Ohne UT Flat k.A. 00:01:54

Filmstills Schmitke

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Filmstill 01
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 02
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 03
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 04
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 05
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 06
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 07
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 08
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 09
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 10
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 11
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 12
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015
Filmstill 13
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 10.11.2015

Plakat Schmitke

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Plakat
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Englisch 10.11.2015
×

Synopsis zu Schmitke

Poster big 1qgnn8qcvnaybq

Julius Schmitke ist ein 57-jähriger deutscher Ingenieur für Windkraftanlagen. Er fühlt sich kränklich, sein Körper altert, knarzt, knirscht und ächzt. Eines Tages wird er irgendwo ins tschechische Erzgebirge geschickt, um eins seiner alten Patente zu reparieren, eine mysteriöse C 174, die ebenfalls nicht aufhören will zu knarzen und zu quietschen.
Aber das ist nicht das einzige Geheimnis, das ihn dort erwartet. Sein Kollege Thomas verschwindet, es geschehen merkwürdige Dinge, und Schmitke beginnt den Geist des Waldes um sich herum zu spüren. Je länger Julius durch die rauen und nebligen Wälder streift, desto mehr überrascht es ihn, dass die gesamte Expedition in den rätselhaften, unbekannten Wald eine Rückkehr zu alten, bekannten Orten in ihm selbst zu sein scheint.