Poster big nxrs w lmi3cja

Die Reise mit Vater

ProduktionslandDeutschland, 2015
Regie Anca Miruna Lazarescu
Mit Alex Margineanu, Razvan Enciu, Ovidiu Schumacher
FSK Freigabe ab 12
Genres Drama
Synopsis

Hauptfilm-DCP

Laufzeit 01:51:01 (HH:MM:SS)
17.11.2016

Vertrieb

Trailer 1 Die Reise mit Vater

Laufzeit 00:01:58 Min.
FSK Freigabe ab 12
Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Auflösung Audio Format 2D/3D DCP-Download
Play
Hochgeladen am: 22.09.2016
DE XX Flat 2K 5.1 InterOp/JPEG 2000 2D
CPL: DIEREISEMITVAT_TLR_F-239_DE-XX_51_2K_MOV_20151104_TLP_IOP_OV

Trailer-Videos Die Reise mit Vater

Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis FSK Laufzeit MP4-Downloads Youtube
Trailer 1
Play
Hochgeladen am: 22.09.2016
Deutsch Ohne UT Flat ab 12 00:01:58

Webvideos Die Reise mit Vater

Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Laufzeit Downloads
Trailer 1
Vorschauvideo zur Zeit nicht verfügbar
Hochgeladen am: 07.12.2016
Deutsch Ohne UT n/a 00:01:58

Filmstills Die Reise mit Vater

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Filmstill 01
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016
Filmstill 02
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016
Filmstill 03
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016
Filmstill 04
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016
Filmstill 05
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016
Filmstill 06
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016
Filmstill 07
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016
Filmstill 08
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016
Filmstill 09
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 23.09.2016

Plakat Die Reise mit Vater

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Plakat 01
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 23.09.2016

Presseheft Die Reise mit Vater

Sprache Hochgeladen am Download
Presseheft 01 Deutsch 23.09.2016
×

Synopsis zu Die Reise mit Vater

Poster big nxrs w lmi3cja

"Neulich die Reise mit Vater" ist eine bewegende Geschichte und sie spielt in einem bewegten Jahr - 1968. Vor dem Hintergrund des "Prager Frühlings" erzählt sie von Rumäniendeutschen aus Arad (Rumänien) - zwei ungleichen Brüdern und ihren Vater - die sich auf eine Reise in die DDR begeben. Nach Wunsch des älteren Bruders soll dort durch eine Operation des lebensüberdrüssigen Vaters das Familiengleichgewicht wieder hergestellt werden.
Doch als die Grenzen zurück in die CSSR durch sowjetische Panzer geschlossen werden und die Familie sich plötzlich in der BRD wieder findet, stellt sich in der neuen Situation die universelle Frage: Ist das scheinbar zum Greifen nahe persönliche Glück wichtiger als die Familie?