Poster big k1bbbx5o44ipzg

Mein wunderbares West-Berlin

ProduktionslandDeutschland, 2017
Regie Jochen Hick, Andreas Strohfeldt
FSK Freigabe ab 16
Genres Dokumentarfilm
Synopsis

Hauptfilm-DCP

Laufzeit 01:38:08 (HH:MM:SS)
29.06.2017

Trailer 1 Mein wunderbares West-Berlin

Laufzeit 00:02:21 Min.
Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Auflösung Audio Format 2D/3D DCP-Download
Play
Hochgeladen am: 15.05.2017
DE XX Flat 2K 5.1 InterOp/JPEG 2000 2D
CPL: MeinWWestBerlin_TLR_F_DE-XX_51_2K_20170512_DCS_OV

Trailer-Videos Mein wunderbares West-Berlin

Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis FSK Laufzeit MP4-Downloads Youtube
Trailer 1
Play
Hochgeladen am: 15.05.2017
Deutsch Ohne UT Flat k.A. 00:02:21

Webvideos Mein wunderbares West-Berlin

Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Laufzeit Downloads
Trailer 01
Vorschauvideo zur Zeit nicht verfügbar
Hochgeladen am: 11.05.2017
Deutsch Ohne UT n/a 00:02:15

Filmstills Mein wunderbares West-Berlin

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Filmstill 01
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 02
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 03
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 04
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 05
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 06
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 07
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 08
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 09
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017
Filmstill 10
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 30.03.2017

Presseheft Mein wunderbares West-Berlin

Sprache Hochgeladen am Download
Presseheft 01 Deutsch 30.03.2017
×

Synopsis zu Mein wunderbares West-Berlin

Poster big k1bbbx5o44ipzg

Berlin gilt heutzutage als eine der angesagtesten Städte der Welt, was durchaus auch mit der Geschichte der ehemals geteilten Stadt zusammenhängt. Großen Anteil an dem heutigen subkulturellen Lebensgefühl in der deutschen Bundeshauptstadt hatte – wie Regisseur Jochen Hick in „Mein wunderbares West-Berlin“ zeigt – auch die schwule Szene im ehemaligen West-Berlin, die die Partykultur, die sexuelle Vielfalt und die kulturellen Einrichtungen und Institutionen entscheidend prägte – obwohl Schwule in West-Berlin vor allem vor 1969 durch den Paragraph 175 des deutschen Strafgesetzbuches diskriminiert wurden.
Um ein Bild vom schwulen Leben im Westteil der Stadt zu zeichnen, lässt Hick politische Aktivisten, Partygänger, Lebenskünstler, Clubbetreiber, Musiker, einen Modemacher, einen DJ und einen Visagisten zu Wort kommen und zeigt teilweise unveröffentlichtes Archivmaterial.