Poster big hqyvejogzazyyq

Der Hund begraben

ProduktionslandDeutschland, 2016
Regie Sebastian Stern
Mit Justus von Dohnányi, Georg Friedrich, Juliane Köhler
FSK Freigabe ab 12
Genres Komödie
Synopsis

Hauptfilm-DCP

Laufzeit 01:26:00 (HH:MM:SS)
23.03.2017

Trailer 1 Der Hund begraben

Laufzeit 00:01:31 Min.
Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Auflösung Audio Format 2D/3D DCP-Download
Play
Hochgeladen am: 14.02.2017
DE XX Flat 2K 5.1 InterOp/JPEG 2000 2D
CPL: HundBegraben_TLR-1_F_DE-XX_51_2K_20170209_TFD_IOP_OV

Trailer-Videos Der Hund begraben

Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis FSK Laufzeit MP4-Downloads Youtube
Trailer 1
Play
Hochgeladen am: 14.02.2017
Deutsch Ohne UT Flat k.A. 00:01:31

Filmstills Der Hund begraben

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Filmstill 01
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 03.02.2017
Filmstill 02
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 03.02.2017
Filmstill 03
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 03.02.2017
Filmstill 04
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 03.02.2017
Filmstill 05
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 03.02.2017
Filmstill 06
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 03.02.2017
Filmstill 07
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 03.02.2017
Filmstill 08
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 14.02.2017
Filmstill 09
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 14.02.2017
Filmstill 10
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 14.02.2017
Filmstill 11
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 14.02.2017
Filmstill 12
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
n/a 14.02.2017

Plakat Der Hund begraben

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Plakat 01
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 14.02.2017

Presseheft Der Hund begraben

Sprache Hochgeladen am Download
Presseheft 01 n/a 03.02.2017
×

Synopsis zu Der Hund begraben

Poster big hqyvejogzazyyq

Familienvater Hans bangt um sein Familienglück, denn niemand in seinem Haushalt scheint ihn mehr so richtig zu beachten – erst recht, als die Familie einen streunenden Hund adoptiert, der eines Tages vor der Tür steht. Vor allem Hans' Ehefrau Yvonne ist augenblicklich völlig vernarrt in das Tier und widmet ihm mehr Aufmerksamkeit als ihrem Mann, den ausgerechnet jetzt auch noch die Arbeitslosigkeit trifft und sein Selbstbewusstsein weiter schmälert. Der tierische Rivale macht Hans sehr schnell klar, wie überflüssig er eigentlich ist, was dieser aber nicht auf sich sitzen lassen will. Der Hund muss weg! Als er dann aber tatsächlich verschwindet und ein seltsamer Fremder sich anbietet, der Familie bei der Suche zu helfen, laufen die Dinge für Hans erst recht aus dem Ruder...