Poster big jmikpucmqy5jra

Das grüne Gold

Dead Donkeys fear no Hyenas

ProduktionslandSchweden, Deutschland, Finnland, 2016
Regie Joakim Demmer
FSK Freigabe ab 0
Genres Dokumentarfilm
Synopsis

Hauptfilm-DCP

Laufzeit 01:23:48 (HH:MM:SS)
05.10.2017

Verleih

Trailer 1 Das grüne Gold

Laufzeit 00:01:31 Min.
FSK Freigabe ab 0
Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Auflösung Audio Format 2D/3D DCP-Download
Play
Hochgeladen am: 18.08.2017
EN DE Flat 2K 5.1 InterOp/JPEG 2000 2D
CPL: GruenesGold_TLR-25_F-178_EN-de_DE_51_2K_NV_20170817_YBE_IOP_OV

Webvideos Das grüne Gold

Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Laufzeit Downloads
Trailer 01
Vorschauvideo zur Zeit nicht verfügbar
Hochgeladen am: 23.08.2017
Englisch Deutsch n/a 00:01:31

Filmstills Das grüne Gold

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Filmstill 01
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Keine 20.09.2017
Filmstill 02
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Keine 20.09.2017
Filmstill 03
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Keine 20.09.2017
Filmstill 04
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Keine 20.09.2017
Filmstill 05
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Keine 20.09.2017

Plakat Das grüne Gold

Vorschau Sprache Copyright Hochgeladen am Download
Hauptplakat 01
Vorschaubild zur Zeit nicht verfügbar
Deutsch 20.09.2017

Presseheft Das grüne Gold

Sprache Hochgeladen am Download
Presseheft 01 Deutsch 20.09.2017

Dialoge Das grüne Gold

Sprache Laufzeit Hochgeladen am Download
Dialogausschnitt 01 Englisch 00:00:40 20.09.2017
Dialogausschnitt 02 Englisch 00:00:19 20.09.2017
Dialogausschnitt 03 Englisch 00:00:56 20.09.2017
Dialogausschnitt 04 Keine 00:00:43 20.09.2017
Dialogausschnitt 05 Englisch 00:00:35 20.09.2017
Dialogausschnitt 06 Englisch 00:01:19 20.09.2017
×

Synopsis zu Das grüne Gold

Poster big jmikpucmqy5jra

Weltweit gibt es einen massiven kommerziellen Ansturm auf Ackerland – das neue grüne Gold. Die Auswirkungen spüren Hunderttausende von Menschen in den Entwicklungsländern. In Äthiopien, das von Hungersnot betroffenen ist, verpachtet die Regierung Millionen Hektar Land an ausländische Investoren, in der Hoffnung auf Exporteinnahmen. Aber der Traum vom Wohlstand hat noch eine Schattenseite – die größte Zwangsvertreibung in der heutigen Zeit, eine bösartige Spirale der Gewalt. Dunkle Tage für die Meinungsfreiheit. Diese Katastrophe wird mit Milliarden von Entwicklungsgeldern von Institutionen wie der Weltbank mit verursacht. "Das grüne Gold" entwickelt sich schnell zu einem Thriller, der aus den entlegensten Winkeln Äthiopiens über die globalen Finanzmetropolen letztendlich wieder zu uns zurückführt.