Poster big h3zavhe4xlkxfa

Beltracchi - Die Kunst der Fälschung

ProduktionslandDeutschland, 2013
Regie Arne Birkenstock
FSK Freigabe ab 0
Genres Dokumentarfilm
Synopsis

Hauptfilm-DCP

Laufzeit 01:42:00 (HH:MM:SS)
Smartjog Dieser Film ist über Smartjog lieferbar.
06.03.2014

Verleih

Trailer 1 Beltracchi - Die Kunst der Fälschung

Laufzeit 00:02:20 Min.
Vorschau Sprache Untertitel Seitenverhältnis Auflösung Audio Format 2D/3D DCP-Download
Play
Hochgeladen am: 14.06.2015
DE XX Flat 2K 5.1 InterOp/JPEG 2000 2D
CPL: Beltracchi_TLR_F_DE-XX_DE_51_2K_SEN_20140110_CPP_IOP_OV
×

Synopsis zu Beltracchi - Die Kunst der Fälschung

Poster big h3zavhe4xlkxfa

Wolfgang Beltracchi ist ein guter Maler und nutzte sein Können sowie sein kunsthistorisches Wissen über die Jahre hinweg, um Bilder großer Meister zu fälschen. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Helene schleuste er diese Fälschungen dann in den Kunsthandel ein und konnte zahllose Experten, Gutachter, Kuratoren und Sammler hinters Licht führen. Selbst die weltbekannten und hochprofessionellen Auktionshäuser Christies und Sotheby's kamen ihm zunächst nicht auf die Schliche. Zum Verhängnis wurde ihm jedoch "sein" Werk "Rotes Bild mit Pferden", welches zunächst einen Rekordpreis erzielte, ihn dann jedoch auffliegen ließ. Im Jahr 2011 kam es dann zum Prozess, einem der größten im Bereich gefälschter Kunst in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Den Umfang des Betrugsgewinnes schätzen Ermittler auf 20 bis 50 Millionen Euro. Die Dokumentarfilmer zeichnen die Geschichte Wolfgang Beltracchis und seiner Ehefrau Helene nach.